Das grosse Openair Spektakel   |   EN   FR

Parade 2017 erstmals durch die Grossbasler Altstadt

Neue Streckenführung.

Die Parade vom Samstag, 22. Juli 2017, 14.00 Uhr geht erstmals durch die wunderschöne Grossbasler Altstadt und bringt eine fabelhafte Atmosphäre in die schmalen Gassen. Rund 60 Formationen sorgen für ein farbenfrohes Schauspiel.

Der Start der Basel Tattoo Parade ist unverändert in der Bäumleingasse. Von dort geht es in die Basler Para-demeile, die Freie Strasse, und über den Markplatz. Gleisarbeiten auf der Mittleren Brücke verunmöglichen die Überquerung des Rheins. Dafür bietet sich nach dem Vorbeimarsch beim Rathaus die einzigartige Möglichkeit in die Grossbasler Altstadt einzubiegen. Via Stadthausgasse, Schneidergasse und Münzgasse marschieren die Formationen über den Rümelinsplatz, durch die Gerbergasse zum Barfüsserplatz und in die Steinenvorstadt. Neben den 23 Bands, die am Basel Tattoo auftreten, nehmen 37 Zusatzformationen aus dem In- und Ausland an der Parade teil. Die Milices Vaudoises bilden mit 60 Pferden einen imposanten Tross und zeigen dem Publikum ein Stück Waadtländer Geschichte. Das benachbarte Südbaden ist mit verschiedenen Gruppierungen vertreten, unter ihnen der Trachtenverein St. Georgien im Schwarzwald. Sie pflegen das Brauchtum und beeindrucken mit ihrer wunderschönen Festtagstracht. Die Röllelibutzen aus Altstätten im Kanton St. Gallen wurden 1617 erstmals urkundlich erwähnt. Ihr Markenzeichen sind ihre prächtigen Hüte, die sie an der diesjährigen Parade präsentieren. Den weitesten Weg der 37 Zusatzformationen hat die Trachtenmusikkapelle Bürmoos. Sie reist aus dem Salzburgerland nach Basel und vertritt die traditionell-zackige österreichische Marschmusik. Insgesamt beleben über 2‘000 Mitwirkende an diesem Nachmittag das Zentrum in Grossbasel.

Erik Julliard, Produzent des Basel Tattoo sagt: „Die Bauarbeiten auf der Mittleren Brücke bieten uns die Chance, im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege zu gehen. Die Parade durch die engen Gassen hat seinen besonderen Reiz. Für die Zuschauerinnen und Zuschauer wird der Anlass zum speziellen Erlebnis.“

Infos auf einen Blick: 

  • Datum: Samstag, 22. Juli 2017, ab 14.00 Uhr
  • Route: Bäumleingasse – Freie Strasse – Marktplatz – Stadthausgasse – Schneidergasse – Münzgasse - Rümelinsplatz – Gerbergässlein – Gerbergasse – Barfüsserplatz – Steinenvorstadt – Birsig-Parkplatz
  • Teilnehmer: Alle Formationen des Basel Tattoo 2017 plus 37 Gastformationen aus dem In- und Ausland

Drucken