Das grosse Openair Spektakel   |   EN   FR

„Wir sind jetzt auch ein bisschen Zürich“

Tom Ackermann, Head of Marketing & Sales, erzählt in unserer neuen Rubrik "Basel Tattoo Mitarbeiter melden sich zu Wort" von seinem Arbeitsalltag.

Keine Angst, das Basel Tattoo geht nicht fremd, wird auch nicht von Zürchern übernommen… Seit Januar darf ich beim Basel Tattoo für Marketing & Sales verantwortlich zeichnen. Und da ich an meinem Auto ein ZH-Kontrollschild habe, ist Zürich plötzlich in aller Munde beim Basel Tattoo. Dabei bin ich doch ein waschechter Glarner, der nur vor 18 Jahren etwas näher nach Basel gerückt ist und seine Zelte im Kanton Zürich aufgeschlagen hat. Ich freue mich sehr, die Zukunft des Basel Tattoo mitgestalten zu dürfen.

In Bezug auf das Basel Tattoo 2016 bin ich quasi auf den fahrenden Zug aufgesprungen. Erneut hat das Team eine tolle Show zusammengestellt. Einige Überraschungen sind noch in der Pipeline. Ihr dürft euch auf ein unvergessliches Erlebnis gefasst machen. Das Beste für alle, die noch kein Ticket haben: Durch den Fokus auf die Abendvorstellungen hat es immer noch Tickets. Tickets die ein bezauberndes Spektakel unter dem klaren Basler Nachthimmel garantieren. Also, nichts wie los und Tickets sichern! Willkommener Nebeneffekt für mich ist, dass ihr mir dabei helft, meinen Einstieg so erfolgreich wie nur möglich zu gestalten.

Einige Fragen, die mich im Moment grad beschäftigen, möchte ich euch nicht vorenthalten. Vielleicht habt ihr ja eine Meinung dazu. Ich bin gespannt auf euren Input, danke vielmals. Ihr seid die Profis, ich quasi noch im 1. Lehrjahr.

„Wann sollen wir mit dem Ticketvorverkauf für das Basel Tattoo 2017 beginnen?“ – diese Frage habe ich mir in den ersten Wochen beim Basel Tattoo immer wieder gestellt. Die treuen Fans des Basel Tattoo können es kaum erwarten, sich die Tickets für die nächste Show zu sichern. Und warum muss ich warten, wenn ich doch schon im Juli 2016 weiss, dass ich wieder dabei sein will. Andererseits haben sich die Leute daran gewöhnt, sich in der Adventszeit ein Weihnachtsgeschenk zu machen.

„Was macht das Basel Tattoo so einzigartig?“ Das Basel Tattoo ist eine Erfolgsgeschichte. Aber was macht es aus? Die musikalische Qualität? Die Choreographie? Die Vielseitigkeit? Die Arena auf dem Kasernen-Areal? Die prachtvollen Uniformen? Ich bin überzeugt, für jeden bedeutet das Basel Tattoo etwas anderes! Aber was?

„Was können wir beim Basel Tattoo verbessern? Was fehlt unseren treuen Fans?“ Ich kenne das Tattoo selbst schon seit 2008, habe die Show oft besucht. Die Wünsche unserer Fans liegen mir am Herzen und so frage ich mich, wie wir diese erfüllen oder übertreffen können. Damit das Basel Tattoo mindestens für die nächsten 10 Jahre weiterhin die Massen begeistert.

Das Basel Tattoo wird mich hoffentlich die nächsten Jahre prägen. So wie es die anderen Menschen in unserer Firma geprägt hat. Deshalb wünsche ich mir, dass im nächsten Newsletter Corinne Stohler aus ihrem Alltag beim Basel Tattoo berichtet. Ich freue mich: Auf euren Besuch, auf euer Feedback und ganz besonders auf die Geschichte von Corinne.

 

Euer

 

Tom Ackermann

Drucken