Das grosse Openair Spektakel   |   EN   FR

 

Meine Begegnung mit dem

Meine Begegnung mit dem "jungen Wilden"

Christoph Seibert hat mich nominiert, diesen Monat in unserer Rubrik "Basel Tattoo Mitarbeiter melden sich zu Wort" über meinen Job zu berichten.

Ehrlich gesagt, hat er mir damit nicht gerade eine riesen Freude bereitet, weshalb sich meine Euphorie zu Beginn auch entsprechend in Grenzen hielt. Aber wie vielen anderen Herausforderungen beim Basel Tattoo, habe ich mich auch dieser gestellt! Und genau diese Herausforderungen machen meinen Job zum spannendsten und vielseitigsten überhaupt beim Basel Tattoo ;)

weiter

Basel Tattoo on Tour

Basel Tattoo on Tour

Im Mai sind wir an verschiedenen Messen anzutreffen. Besuchen Sie uns in Ihrer Region!

weiter

Das Basel Tattoo bleibt selbstverständlich auf dem Kasernenareal

Das Basel Tattoo bleibt selbstverständlich auf dem Kasernenareal

April, April. 

Auch wenn die Ruinen der Römerstadt durchaus eine reizvolle Kulisse bieten würden, bleibt das Basel Tattoo der Kaserne treu. Die gestern Samstag veröffentlichte Medienmitteilung zum Umzug des Basel Tattoo ab 2018 nach Augusta Raurica war natürlich ein 1.-Aprilscherz.

weiter

Basel Tattoo ab 2018 in Augusta Raurica

Basel Tattoo ab 2018 in Augusta Raurica

Umzug ins Baselbiet. 

Aufgrund des bevorstehenden Kasernenumbaus und der Besucherentwicklung hat sich das Basel Tattoo entschieden, das beliebte Open Air Musikfestival ab 2018 an einem neuen Standort durchzuführen. Mit Augusta Raurica konnte ein idealer Austragungsort und Partner gefunden werden. Die Verantwortlichen auf beiden Seiten freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit.

weiter

Old Guard am Basel Tattoo 2017

Old Guard am Basel Tattoo 2017

Ein Traum wird wahr!

Es ist überraschend und sensationell zugleich: Erstmals wird die präsidiale Eskorte The United States Army Old Guard Fife and Drum Corps in der Schweiz auftreten. Das offizielle Repräsentations-Corps der U.S. Armee und des Weissen Haus präsentiert sich am Basel Tattoo 2017 mit einer einzigartigen Show.

Spezial Angebot!

Meet the Old Guard

weiter

"Musik zu organisieren ist mein Ding!"

Christoph Seibert, Operations Manager Side Events beim Basel Tattoo, berichtet in unserer Rubrik "Basel Tattoo Mitarbeiter melden sich zu Wort" über seinen Job.

Als ich 1964 als 10jähriger Junge in der Musikschule Basel beim legendären Hornprofessor Jozef Brejza begann das Waldhornspiel zu erlernen, dachte ich noch nicht daran, was das alles beinhalten könnte. Am 5. Oktober 1968 war es dann soweit. Ich hatte meinen ersten Auftritt mit der Stadtmusik Basel, dem damals besten und renommiertesten Blasmusikorchester der Schweiz, am Baselstädtischen Musiktag in der Basler Halle der Messe Basel. Drei Jahre später bereits wurde ich in den Vorstand der Stadtmusik gewählt. So sah ich mich bereits mit 17 Jahren mit der Organisation von Musik konfrontiert. Musik zu organisieren, das war mein Ding.

weiter

Im Gespräch mit einem Fasnachts-Tattooler…

Im Gespräch mit einem Fasnachts-Tattooler…

Ein Rückblick auf den Morgestraich am Basel Tattoo 2010. 

Kurz vor dem diesjährigen Morgestraich, dem Beginn der Basler Fasnacht, haben wir uns mit Eric Brodbeck unterhalten. Eric ist Zugchef bei den Vereinigten Kleinbasler (VKB) und war am Basel Tattoo 2010 einer von vielen begeisterten Mitwirkenden beim Historischen Akt ‚Morgestraich‘. Zwölf Cliquen mit 240 Fasnächtlern haben damals gemeinsam den Brauchtum Basler Fasnacht in einem emotionalen Rahmen dem Basel Tattoo Publikum in der Arena präsentiert und dabei für Gänsehautstimmung gesorgt.

 

weiter

Die Romantik von Gänsehautmomenten

Die Romantik von Gänsehautmomenten

Patrick Stalder berichtet in der Rubrik "Basel Tattoo Mitarbeiter melden sich zu Wort" über seine Arbeit als Projekt Manager des Top Secret Drum Corps.

Als 12-Jähriger Knopf tauchte ich erstmals in die Welt ein, die mich bis heute nicht mehr losgelassen hat. Mein Mami und ich machten uns damals auf den Weg in Richtung Marktplatz. Eigentlich wusste ich gar nicht genau warum. Mami meinte nur: „Das wird dir sicher gefallen, Patrick!“ Am Marktplatz angekommen, standen wir in einer unglaublichen Menschenmenge, es herrschte eine wahnsinnige „Druggedde“ und irgendwie lag eine spezielle Atmosphäre in der Luft. Da hörte ich es zum ersten Mal: die immer lauter werdenden, immer näher kommenden Trommelklänge – ungewohnte Trommelklänge, ich spürte die Energie, diese Kraft!

weiter

Stellungnahme des Basel Tattoo zum Ja zum Kasernenumbau

Stellungnahme des Basel Tattoo zum Ja zum Kasernenumbau

Medienmitteilung zum Resultat der Abstimmung. 

Das Stimmvolk hat die Vorlage zum geplanten Kasernenumbau angenommen. Das Basel Tattoo akzeptiert diesen Entscheid selbstverständlich ohne Wenn und Aber. Durch das klare Bekenntnis der Behörden und deren konkreten Zusicherungen im Vorfeld zur Abstimmung dürfte die Durchführung des Basel Tattoo auch nach dem Umbau sichergestellt sein.

weiter

Basel Tattoo nimmt Stellung zum Kasernenumbau

Basel Tattoo nimmt Stellung zum Kasernenumbau

Medienmitteilung zur Abstimmung über den Kasernenumbau.

Dass die Kaserne saniert werden muss, ist unbestritten. Trotz des sehr guten Einvernehmens mit den Behörden sieht sich das Basel Tattoo nun gezwungen, seine Bedenken zum geplanten Kasernenumbau offen zu legen. Im Juli 2014 hat das Basel Tattoo erstmals seine Bedürfnisse bei den zuständigen Behörden angemeldet, ohne dass darauf seitens Behörden bis heute konkret eingegangen wurde. Die Bedeutung des Basel Tattoo wird zwar betont, konkrete Zusagen, wie die Weiterführung der mittlerweile international viel beachteten Veranstaltung ermöglicht werden soll, blieben bis heute aus. Die Zusagen beschränken sich vorwiegend auf die Umbauphase und die Nutzung des öffentlichen Raumes in und um die Kaserne.

weiter

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Elf Basel Tattoo-Shows in Bildern.

Die Show des Basel Tattoo ist ein einzigartiges Spektakel. Jahr für Jahr kommen Mitwirkende aus aller Welt und zeigen vor der Kaserne in Basel ihr Können. Unser Fotograf schiesst jeweils eindrückliche Bilder, die unter die Haut gehen. Um ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen, haben wir Bildergalerien erstellt. 

weiter

Der ganz normale Wahnsinn

Der ganz normale Wahnsinn

Die Rubrik "Basel Tattoo Mitarbeiter melden sich zu Wort" geht mit Andreas Kurz, Event Manager, in die nächste Runde. 

Am morgen früh steige ich am Marktplatz aus dem Tram und hole mir beim Beck ein „Weggli". Die nette Frau hinter der Theke fragt mich: ,,ein Paillasse-Rustico wie immer?". Bei einer früheren Arbeitsstelle wurde ich manchmal auch „Weggli-Mörder" genannt. Ok, einige meiner Basel Tattoo Arbeitskollegen haben mich auch schon gefragt, ob ich nebenbei zuständig sei, dass die Grättimänner, Königskuchen, Osterfladen und 1.-August-Weggen ihren Abnehmer finden. Wobei Abnehmer sowieso der falsche Ausdruck hierfür ist. Denn abnehmen tut man mit den Backwaren, die in der Basel Tattoo Küche gelegentlich angeboten werden, sowieso nicht.

weiter

Über Herzblut zum Ticketverkauf

Über Herzblut zum Ticketverkauf

Brigitte Born, Basel Tattoo Shop Managerin, berichtet in der Rubrik "Basel Tattoo Mitarbeiter melden sich zu Wort" über ihren Job an der Schneidergasse 27. 

Für mich hat sich am 2. August 2008 ein Traum erfüllt: mein erster Tag als Mitarbeiterin beim Basel Tattoo. Zwei Jahre zuvor hat das Herzblut für diesen Event bei mir angefangen. Im 2006 habe ich die erste Openair-Show des Basel Tattoo in der Kaserne als Zuschauer besucht. Schon bald war für mich klar, dass ich mich melden würde, um als freiwillige Helferin bei diesem tollen Anlass dabei sein zu dürfen. 2007 war ich dann als Helferin in der Lounge dabei und hatte einen riesen Stolz.

weiter

Basel Tattoo 2017

Basel Tattoo 2017

Die Bewilligung für das Basel Tattoo 2017 wurde erteilt!

Das Programm für das Basel Tattoo 2017 ist seit einer Woche bekannt und der Ticketverkauf läuft bereits auf Hochtouren. Nun liegt auch die Bewilligung des Bau- und Verkehrsdepartements des Kantons Basel-Stadt vor.

Die Bewilligung ermöglicht die geplante Durchführung der Veranstaltung vom 19. bis 29. Juli 2017. Gleichzeitig ging das Departement auf eine Einsprache des Komitees „Heb Sorg zum Glaibasel“ nicht ein.

Erik Julliard, Produzent des Basel Tattoo, ist mit dem Entscheid zufrieden: "Die Erteilung der Bewilligung gibt uns Planungssicherheit. Damit können wir uns auf die Organisation des Basel Tattoo 2017 konzentrieren. Ich freue mich schon jetzt auf eine tolle Show!"

weiter

Leidenschaft & Eleganz

Leidenschaft & Eleganz

Das Geheimnis um das Programm 2017 ist gelüftet!

Das Basel Tattoo setzt nochmals einen oben drauf und präsentiert für das kommende Jahr eine kraftvolle, dynamische und voller Leidenschaft geprägte Show. Imposante Formationen und über 1‘000 Mitwirkende sorgen für eine packende Stimmung in der Arena. Die Australian Army Band ist dabei ebenso Garant für ein eindrückliches und mitreissendes Spektakel wie die königliche Garde aus Norwegen mit ihren eleganten und absolut präzisen Darbietungen.

weiter

weitere Blogbeiträge

Drucken