Das grosse Openair Spektakel   |   EN   FR

 

In Concert

Konzertante Blasmusik vom Feinsten.

Mit den internationalen Formationen The Australian Army Band und The Band of The King’s Division aus Grossbritannien präsentiert das Basel Tattoo in Concert Blasmusik der Spitzenklasse. Das Konzert findet am Montag, 17. Juli 2017, um 19.30 Uhr im Congress Center Basel statt und ist gleichzeitig der Auftakt in den herrlichen Basel Tattoo Sommer.

Die Australian Army Band steht für allerbeste Unterhaltung. Ihre musikalischen Dar-bietungen sind einmalig und ihr Repertoire reicht von klassischer Musik über Evergreens bis hin zu fetzigem Rock. Am Basel Tattoo in Concert geben sie eine erste Kostprobe ihres Könnens und machen „gluschtig“ auf das Basel Tattoo in der grossen Arena. The Band of The King’s Division gehört zum Besten was das britische Königshaus in Sachen Blasmusik zu bieten hat. Die 1968 gegründete Formation ist eine von drei professionellen Brass Bands der britischen Armee und besticht mit dynamischem und präzisem Sound. Abgerundet wird ein erstklassiger Anlass mit den Drums & Pipes of the Cape Town Highlanders aus Südafrika. Das Basel Tattoo in Concert vereint einmal mehr die weltbesten Blasorchester in einem konzertanten Rahmen, in dem die musikalische Seite der Formationen besonders zur Geltung kommt.

Datum
Das Galakonzert findet am Montag, 17. Juli 2017 statt.

Ort
Congress Center Basel

Türöffnung
Der Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Vorstellungsbeginn
Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr.

Vorstellungsdauer
Die Vorstellung dauert ungefähr 2,5 Stunden (inkl. Pause).

Pause
Es gibt eine Pause von 30 Minuten.

Preis
25.00 CHF

The Band of The King’s Division, Grossbritannien
The Band of The King’s Division ist eine von drei professionellen Brass Bands der britischen Armee. Sie blicken auf eine lange Geschichte zurück und gehören mittlerweile zur absoluten „Crème de la Crème“ der britischen Blasmusik.

The Australian Army Band, Australien
Die Australian Army Band ist bekannt für lebendige Auftritte. Ihre musikalischen Einlagen mit einem Mix aus Rock, Pop und klassicher Musik sind Garant für beste Unterhaltung. Ihr Erkennungszeichen ist der „Slouch Hat“, ein Hut, dessen Krempe auf einer Seite hochgebogen wird.

Drums & Pipes of the Cape Town Highlanders, Südafrika

Diese Formation aus Südafrika ist ein fest integrierter Bestandteil der South African National Defence Force (SANDF). Sie wurde im Jahr 1885 gegründet. Seither hat die Band einen ganz eigenen Stil entwickelt, den sie selber als eine Mischung aus keltischen und afrikanischen Elementen bezeichnet. Allerdings beruhe diese musikalische Fusion trotzdem auf dem harten Felsmassiv schottischer Highland-Traditionen.

Drucken